Planet CCC - Blogs and more around CCC, CCC-Hamburg and Attraktor

October 27, 2021

Netzpolitik.org

Verhandlungen zur Europol-Verordnung: Gibt es bis Jahresende ein „europäisches FBI“?

<img width="860" height="484" src="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/FBI_SWAT_team_Watervliet_Arsenal-860x484.jpg" class="attachment-landscape-860 size-landscape-860 wp-post-image" alt="Das Bild zeigt dunkel gekleidete Männer in Uniformen und automatischen waffen, die einen Raum betreten haben und offenbar absichern." loading="lazy" style="float:left; margin:0 15px 15px 0;" srcset="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/FBI_SWAT_team_Watervliet_Arsenal-860x484.jpg 860w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/FBI_SWAT_team_Watervliet_Arsenal-380x214.jpg 380w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/FBI_SWAT_team_Watervliet_Arsenal-1200x675.jpg 1200w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/FBI_SWAT_team_Watervliet_Arsenal-660x372.jpg 660w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/FBI_SWAT_team_Watervliet_Arsenal-160x90.jpg 160w" sizes="(max-width: 860px) 100vw, 860px" />Europol soll selbst polizeiliche Fahndungen vornehmen und große Mengen an Daten von Firmen anfordern dürfen, dabei „künstliche Intelligenz“ einsetzen. Außerdem koordiniert die Polizeiagentur Spezialeinheiten und arbeitet mit ausländischen Geheimdiensten zusammen.

by Matthias Monroy at October 27, 2021 01:16 PM

Metalab

3G Keymemberschulung (2021-11-08 19:30:00)

3G Keymemberschulung (2021-11-08 19:30:00)

October 27, 2021 01:00 PM

Netzpolitik.org

Rechtsstreit: ProtonMail muss sich nicht an Vorratsdatenspeicherung beteiligen

<img width="860" height="484" src="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/Schweiz_Gericht-860x484.jpg" class="attachment-landscape-860 size-landscape-860 wp-post-image" alt="Gerichtshammer und Buch vor einer schweizer Fahne" loading="lazy" style="float:left; margin:0 15px 15px 0;" srcset="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/Schweiz_Gericht-860x484.jpg 860w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/Schweiz_Gericht-380x214.jpg 380w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/Schweiz_Gericht-1200x675.jpg 1200w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/Schweiz_Gericht-660x372.jpg 660w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/Schweiz_Gericht-160x90.jpg 160w" sizes="(max-width: 860px) 100vw, 860px" />ProtonMail sollte Schweizer Behörden mehr Daten von Nutzer*innen offenlegen. Der E-Mail-Anbieter wehrte sich vor Gericht und bekam Recht.

by Franziska Rau at October 27, 2021 09:24 AM

Digitale-Märkte-Gesetz: Rat der EU stellt sich Tech-Konzernen in den Weg

<img width="860" height="484" src="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/european-council-gafam-digital-markets-act-2-860x484.jpg" class="attachment-landscape-860 size-landscape-860 wp-post-image" alt="GAFAM-Lobbymacht in Brüssel" loading="lazy" style="float:left; margin:0 15px 15px 0;" srcset="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/european-council-gafam-digital-markets-act-2-860x484.jpg 860w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/european-council-gafam-digital-markets-act-2-380x214.jpg 380w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/european-council-gafam-digital-markets-act-2-1200x675.jpg 1200w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/european-council-gafam-digital-markets-act-2-660x372.jpg 660w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/european-council-gafam-digital-markets-act-2-160x90.jpg 160w" sizes="(max-width: 860px) 100vw, 860px" />Das Digitale-Märkte-Gesetz rückt näher. Wir veröffentlichen Dokumente, die zeigen: Einzelne Staaten haben im Rat der EU kräftig für die Tech-Konzerne lobbyiert – vergeblich.

by Alexander Fanta at October 27, 2021 06:00 AM

October 26, 2021

CCC Media

Grundlagen IT Security (petitfoo)

In diesem Petit Foo werden Grundbegriffe der Security erläutert. Was ist der Unterschied zwischen Security und Safety? Und warum ist nicht jede Vulnerability ein ausnutzbar? about this event: https://www.chaospott.de

Video:petitfoo-26-deu-Grundlagen_IT_Security_hd.mp4

October 26, 2021 10:00 PM

Netzpolitik.org

Interview zu Bürgerrechten: Gerhart Baum über den Kampf gegen die sicherheitspolitische Aufrüstung

<img width="860" height="484" src="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2017/10/privancy-shield-schuh-860x484.jpg" class="attachment-landscape-860 size-landscape-860 wp-post-image" alt="" loading="lazy" style="float:left; margin:0 15px 15px 0;" srcset="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2017/10/privancy-shield-schuh-860x484.jpg 860w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2017/10/privancy-shield-schuh-380x214.jpg 380w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2017/10/privancy-shield-schuh-1200x675.jpg 1200w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2017/10/privancy-shield-schuh-660x372.jpg 660w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2017/10/privancy-shield-schuh-160x90.jpg 160w" sizes="(max-width: 860px) 100vw, 860px" />Wenn Angst anfängt, unser Leben zu bestimmen, dann leidet die Freiheit, sagt Gerhart Baum im Gespräch mit Stefan Brink. Die beiden Datenschützer aus Überzeugung sprechen über das subjektive Sicherheitsgefühl, über Digitalisierung und Datenschutz und über die Freiheit.

by Constanze at October 26, 2021 02:18 PM

Meinungsfreiheit: Twitter macht sich für Pseudonymität stark

<img width="860" height="484" src="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/maske-kind-karneval-e1635183224520-860x484.jpg" class="attachment-landscape-860 size-landscape-860 wp-post-image" alt="Kind mit Maske" loading="lazy" style="float:left; margin:0 15px 15px 0;" srcset="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/maske-kind-karneval-e1635183224520-860x484.jpg 860w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/maske-kind-karneval-e1635183224520-1200x675.jpg 1200w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/maske-kind-karneval-e1635183224520-380x214.jpg 380w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/maske-kind-karneval-e1635183224520-1536x864.jpg 1536w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/maske-kind-karneval-e1635183224520-2048x1152.jpg 2048w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/maske-kind-karneval-e1635183224520-660x372.jpg 660w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/maske-kind-karneval-e1635183224520-160x90.jpg 160w" sizes="(max-width: 860px) 100vw, 860px" />Wenn es mal wieder knallt im Netz, ist schnell die Forderung nach einer Klarnamen- oder Identifizierungspflicht auf dem Tisch. Twitter hält das für falsch, weil sie vor allem vulnerable und marginalisierte Gruppen von der Plattform vertreibt und die Meinungsfreiheit beschränkt.

by Markus Reuter at October 26, 2021 10:20 AM

October 25, 2021

Netzpolitik.org

Werbemarkt: Wie Google und Facebook sich die Konkurrenz vom Leib halten

<img width="860" height="484" src="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/andy-watkins-PpEuHkD3SpI-unsplash2-e1635169107390-860x484.jpg" class="attachment-landscape-860 size-landscape-860 wp-post-image" alt="Der Burggraben von Google und Facebook" loading="lazy" style="float:left; margin:0 15px 15px 0;" srcset="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/andy-watkins-PpEuHkD3SpI-unsplash2-e1635169107390-860x484.jpg 860w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/andy-watkins-PpEuHkD3SpI-unsplash2-e1635169107390-1200x675.jpg 1200w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/andy-watkins-PpEuHkD3SpI-unsplash2-e1635169107390-380x214.jpg 380w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/andy-watkins-PpEuHkD3SpI-unsplash2-e1635169107390-1536x864.jpg 1536w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/andy-watkins-PpEuHkD3SpI-unsplash2-e1635169107390-660x372.jpg 660w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/andy-watkins-PpEuHkD3SpI-unsplash2-e1635169107390-160x90.jpg 160w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/andy-watkins-PpEuHkD3SpI-unsplash2-e1635169107390.jpg 1920w" sizes="(max-width: 860px) 100vw, 860px" />Mit einer heimlichen Kooperation sollen die beiden Datenkonzerne dem freien Wettbewerb bei Online-Werbung geschadet haben – so lautet der Vorwurf von US-Justizbehörden gegen Google und Facebook. Wie tief die Konzerne offenbar verstrickt sind, zeigen Gerichtsdokumente.

by Alexander Fanta at October 25, 2021 04:31 PM

Facebook Files: Facebook wusste, was alles schiefläuft

<img width="860" height="484" src="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/zuckerberg-illu-2-860x484.jpg" class="attachment-landscape-860 size-landscape-860 wp-post-image" alt="Facebook-Chef Mark Zuckerberg, im Hintergrund ein Smartphone mit dem Facebook-Logo" loading="lazy" style="float:left; margin:0 15px 15px 0;" srcset="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/zuckerberg-illu-2-860x484.jpg 860w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/zuckerberg-illu-2-1200x675.jpg 1200w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/zuckerberg-illu-2-380x214.jpg 380w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/zuckerberg-illu-2-1536x864.jpg 1536w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/zuckerberg-illu-2-2048x1152.jpg 2048w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/zuckerberg-illu-2-660x372.jpg 660w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/zuckerberg-illu-2-160x90.jpg 160w" sizes="(max-width: 860px) 100vw, 860px" />Geleakte Dokumente setzen Facebook unter Druck. Die internationalen Berichte über die "Facebook Files" zeigen, wie viel der Konzern über die Schädlichkeit der eigenen Produkte wusste. Immer wieder haben Facebook-Mitarbeiter:innen intern gewarnt.

by Markus Reuter at October 25, 2021 04:15 PM

Frontex und Europol: Wie Geflüchtete digital verfolgt werden

<img width="860" height="484" src="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/destroyed-mobile-phones-croatia-860x484.jpg" class="attachment-landscape-860 size-landscape-860 wp-post-image" alt="Das Bild zeigt die Hände von vier Personen, die Mobiltelefone mit zerstörten Displays in der Hand halten." loading="lazy" style="float:left; margin:0 15px 15px 0;" srcset="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/destroyed-mobile-phones-croatia-860x484.jpg 860w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/destroyed-mobile-phones-croatia-1200x675.jpg 1200w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/destroyed-mobile-phones-croatia-380x214.jpg 380w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/destroyed-mobile-phones-croatia-1536x863.jpg 1536w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/destroyed-mobile-phones-croatia-660x372.jpg 660w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/destroyed-mobile-phones-croatia-160x90.jpg 160w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/destroyed-mobile-phones-croatia.jpg 2048w" sizes="(max-width: 860px) 100vw, 860px" />EU-Agenturen raten, verstärkt Mobiltelefone von Asylsuchenden auszulesen und geben dazu Handreichungen. Apps zur Verschlüsselung oder Verschleierung von Standorten werden in einem neuen Bericht als „Gegenmaßnahmen“ zur Überwachung beargwöhnt.

by Matthias Monroy at October 25, 2021 01:22 PM

Trusted Flagger: YouTube serviert freiwillige Helfer:innen ab

<img width="860" height="484" src="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/youtube-trusted-flagger-illu-2-860x484.jpg" class="attachment-landscape-860 size-landscape-860 wp-post-image" alt="Eine Person hat die Hände auf der Tastatur eines Laptops. Ein Screenshot mit YouTube-Videos." loading="lazy" style="float:left; margin:0 15px 15px 0;" srcset="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/youtube-trusted-flagger-illu-2-860x484.jpg 860w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/youtube-trusted-flagger-illu-2-1200x675.jpg 1200w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/youtube-trusted-flagger-illu-2-380x214.jpg 380w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/youtube-trusted-flagger-illu-2-1536x864.jpg 1536w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/youtube-trusted-flagger-illu-2-2048x1152.jpg 2048w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/youtube-trusted-flagger-illu-2-660x372.jpg 660w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/youtube-trusted-flagger-illu-2-160x90.jpg 160w" sizes="(max-width: 860px) 100vw, 860px" />Seit Jahren helfen freiwillige Nutzer:innen auf YouTube bei der Löscharbeit. Ohne Bezahlung. Millionen Videos haben sie schon gemeldet. Jetzt sind einige stinksauer.

by Sebastian Meineck at October 25, 2021 11:28 AM

October 24, 2021

CCC Duesseldorf

Aktuellerer Hinweis zu Veranstaltungen

Seit nun ungefähr anderthalb Jahren finden Veranstaltungen im Chaosdorf nur online statt. Durch die fortschreitende Impfkampagne (und auch durch unseren Bau- und Einrichtungsfortschritt) sind wir nun in der Lage, langsam zum Hybridbetrieb überzugehen. Während also überall von 5G die Rede ist, führen wir im neuen Chaosdorf 4.0 erstmal 2G ein.

Warum?

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen besteht bei Präsenzveranstaltungen in der aktuellen Pandemielage das Risiko, sich mit dem Coronavirus zu infizieren. Auch Geimpfte und Genesene können sich selbst infizieren und andere anstecken.

Nicht immunisierte Personen haben (verglichen mit Geimpften und Genesenen) ein deutlich höheres Risiko, sich selbst mit dem Coronavirus zu infizieren und schwer zu erkranken. Auch die Viruslast von infizierten Ungeimpften ist höher als die Viruslast von infizierten Geimpften, so dass diese im Falle einer Infektion mit höherer Wahrscheinlichkeit weitere Personen infizieren werden. Schnelltests sind oft nicht in der Lage, eine Infektion zu erkennen, so dass ein negatives Schnelltestergebnis kein zuverlässiger Indikator für die Abwesenheit einer Infektion ist.

Unser Ziel ist, das Infektionsrisiko im Clubraum auf ein unserer Auffassung nach vertretbares Maß zu reduzieren. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, den Zugang zum Clubraum auf Geimpfte und Genesene zu begrenzen (2G-Regelung). Die rechtliche Möglichkeit, auch Getestete zuzulassen (3G-Regelung), nutzen wir bewusst nicht aus, da uns das Risiko in diesem Szenario zu hoch ist.

Personen, die sich nachweislich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können, sind von der 2G-Beschränkung ausgenommen. Gäste, die zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Präsenzveranstaltungen besuchen möchten, können gerne am Online-Teil unserer Hybridveranstaltungen teilnehmen.

Unabhängig von diesen Überlegungen besteht im Clubraum keine Maskenpflicht. Die Maske müsste zum Essen oder Trinken im Hackspace ohnehin regelmäßig abgesetzt werden; den Risiko-Unterschied zwischen dieser Variante und einem Hackspacebetrieb ganz ohne Maskenpflicht halten wir für gering.

Was heißt „langsam“?

Unsere Veranstaltungen organisieren sich größtenteils selbst. Wenn ihr wissen wollt, ob eure Veranstaltung rein online oder hybrid stattfindet, schaut auf die entsprechende Wikiseite oder sprecht bzw. schreibt die Hosts an. (Am einfachsten wäre es wahrscheinlich, ihr schaut einmal online vorbei und fragt dort.)

Die bisher einzige bekannte Hybridveranstaltung ist der Freitagsfoo; mehr werden sicherlich folgen.

tl;dr

Alle Veranstaltungen finden online statt. Einige Veranstaltungen finden zusätzlich auch wieder vor Ort statt. Um teilzunehmen, braucht ihr einen Impf- oder Genesenennachweis (oder einen Nachweis, dass ihr euch nicht impfen lassen könnt). Es wäre gut, wenn ihr zu Hause einen Selbsttest durchführt. (Wir haben ansonsten auch welche vor Ort ausliegen, aber zu Hause ist definitiv sinnvoller.)

by ytvwld at October 24, 2021 07:20 PM

October 23, 2021

CCC Media

Erste-Hilfe-App (jh21)

Eine App, die einen Leitfaden für medizinische Zwischenfälle bietet. about this event: https://pretalx.c3voc.de/jugend-hackt-rhein-neckar-2021/talk/EH3AC3/

Video:jhrn2021-99-deu-Erste-Hilfe-App_hd.mp4

October 23, 2021 10:00 PM

Smart Morning (jh21)

Automatisierung der Morgenroutine about this event: https://pretalx.c3voc.de/jugend-hackt-rhein-neckar-2021/talk/XUMN8N/

Video:jhrn2021-98-deu-Smart_Morning_hd.mp4

October 23, 2021 10:00 PM

CamCatcher (jh21)

Warnt dich vor Überwachungskameras about this event: https://pretalx.c3voc.de/jugend-hackt-rhein-neckar-2021/talk/KL3JMZ/

Video:jhrn2021-97-deu-CamCatcher_hd.mp4

October 23, 2021 10:00 PM

Broken Wiki (jh21)

Analyse von Wikipediaartikeln zum Finden möglicher Fälschungen about this event: https://pretalx.c3voc.de/jugend-hackt-rhein-neckar-2021/talk/GKBZUA/

Video:jhrn2021-108-deu-Broken_Wiki_hd.mp4

October 23, 2021 10:00 PM

co2lator (jh21)

Ein genauer CO2 Fußabdruck mit individuellen Fragen und einer direkten Ansprache an die Nutzenden. about this event: https://pretalx.c3voc.de/jugend-hackt-rhein-neckar-2021/talk/EAMPRP/

Video:jhrn2021-105-deu-co2lator_hd.mp4

October 23, 2021 10:00 PM

SAmU (jh21)

Selbstfahrendes Auto mit Umgebungssensor about this event: https://pretalx.c3voc.de/jugend-hackt-rhein-neckar-2021/talk/3C9DNZ/

Video:jhrn2021-104-deu-SAmU_hd.mp4

October 23, 2021 10:00 PM

AGBuster (jh21)

Spielerische Kürzung von überlangen Allgemeinen Geschäftsbedinungen. about this event: https://pretalx.c3voc.de/jugend-hackt-rhein-neckar-2021/talk/PVFFWL/

Video:jhrn2021-103-deu-AGBuster_hd.mp4

October 23, 2021 10:00 PM

Alpaka LApp (jh21)

Eine Lernapp mit interaktiven Quizzes. about this event: https://pretalx.c3voc.de/jugend-hackt-rhein-neckar-2021/talk/ULUKKN/

Video:jhrn2021-101-deu-Alpaka_LApp_hd.mp4

October 23, 2021 10:00 PM

Natureworldly (jh21)

Ein interaktives Umweltspiel mit kleinen Herausforderungen und versteckten Eastereggs und gepixelten Grafiken about this event: https://pretalx.c3voc.de/jugend-hackt-rhein-neckar-2021/talk/RCLERK/

Video:jhrn2021-100-deu-Natureworldly_hd.mp4

October 23, 2021 10:00 PM

Netzpolitik.org

NPP 239 zum AI Act des EU-Parlaments: Ambitionierter Aufschlag für die Regulierung Künstlicher Intelligenz

<img width="860" height="484" src="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/npp-239-ai-act-860x484.jpg" class="attachment-landscape-860 size-landscape-860 wp-post-image" alt="Eine Europafahne vor blauem Himmel. In der Mitte der Fahne lässt sich leicht ein künstliches Gehirn erkennen." loading="lazy" style="float:left; margin:0 15px 15px 0;" srcset="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/npp-239-ai-act-860x484.jpg 860w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/npp-239-ai-act-380x214.jpg 380w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/npp-239-ai-act-1200x675.jpg 1200w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/npp-239-ai-act-660x372.jpg 660w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/npp-239-ai-act-160x90.jpg 160w" sizes="(max-width: 860px) 100vw, 860px" />Im Podcast geht es diesmal um die Regulierung Künstlicher Intelligenz. Eine Resolution des Europaparlaments hat vor kurzen einen ersten wichtigen Vorstoß in diese Richtung gemacht. Mit dabei: Gesichtserkennung, Predictive Policing und intransparente Algorithmen.

by Alexander Fanta at October 23, 2021 06:00 AM

October 22, 2021

CCC Media

Wie funktioniert ein Mikrofon und wie verwende ich es richtig? (jh21)

Mikrofone, das Universalwerkzeug in der Veranstaltungstechnik, im Musikstudio, im Fernsehn und zuhause am heimischen Computer. Wie funktionieren diese Geräte wirklich und was gibt's bei ihrer Handhabung zu beachten. about this event: https://pretalx.c3voc.de/jugend-hackt-rhein-neckar-2021/talk/UQLB7L/

Video:jhrn2021-94-deu-Wie_funktioniert_ein_Mikrofon_und_wie_verwende_ich_es_richtig_hd.mp4

October 22, 2021 10:00 PM

Netzpolitik.org

Wochenrückblick KW42: Regierungen im Glashaus und eine Prise Hoffnung

<img width="860" height="484" src="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/erik-karits-RavUeapBLgw-unsplash-860x484.jpg" class="attachment-landscape-860 size-landscape-860 wp-post-image" alt="Schwarzweisse Spinne auf braunem Holz" loading="lazy" style="float:left; margin:0 15px 15px 0;" srcset="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/erik-karits-RavUeapBLgw-unsplash-860x484.jpg 860w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/erik-karits-RavUeapBLgw-unsplash-380x214.jpg 380w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/erik-karits-RavUeapBLgw-unsplash-1200x675.jpg 1200w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/erik-karits-RavUeapBLgw-unsplash-660x372.jpg 660w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/erik-karits-RavUeapBLgw-unsplash-160x90.jpg 160w" sizes="(max-width: 860px) 100vw, 860px" />Diese Woche geht es um mehr und weniger Transparenz, die auch immer eine Frage des Blickwinkels ist. Außerdem legt sich die EU ein Ei beim Thema Überwachung – und Julian Reichelt ist seit Wochenmitte Schnee von gestern. Was sonst passiert ist, schreiben wir wie gewohnt in unserem Wochenrückblick.

by Holly Hildebrand at October 22, 2021 03:34 PM

Transphobie: Netflix-Angestellte protestieren gegen Show von Dave Chappelle

<img width="860" height="484" src="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/imago0139249376h-scaled-e1634902748725-860x484.jpg" class="attachment-landscape-860 size-landscape-860 wp-post-image" alt="Proteste an der Netflix-Zentrale gegen Transphobie" loading="lazy" style="float:left; margin:0 15px 15px 0;" srcset="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/imago0139249376h-scaled-e1634902748725-860x484.jpg 860w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/imago0139249376h-scaled-e1634902748725-1200x675.jpg 1200w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/imago0139249376h-scaled-e1634902748725-380x214.jpg 380w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/imago0139249376h-scaled-e1634902748725-1536x864.jpg 1536w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/imago0139249376h-scaled-e1634902748725-2048x1152.jpg 2048w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/imago0139249376h-scaled-e1634902748725-660x372.jpg 660w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/imago0139249376h-scaled-e1634902748725-160x90.jpg 160w" sizes="(max-width: 860px) 100vw, 860px" />Eine Show des US-Komikers Dave Chappelle sorgt für Entrüstung bei Beschäftigten von Netflix. Doch die Führung des Streamingdienst verteidigt die umstrittenen Äußerungen über die Transcommunity.

by Christina Braun at October 22, 2021 01:05 PM

digitalcourage

Netzpolitik.org

Mastodon: Donald Trumps neues soziales Netzwerk verletzt Freie-Software-Lizenz

<img width="860" height="484" src="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/mastodon-streit-e1634900502372-860x484.jpg" class="attachment-landscape-860 size-landscape-860 wp-post-image" alt="Mastodon in Drohhaltung" loading="lazy" style="float:left; margin:0 15px 15px 0;" srcset="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/mastodon-streit-e1634900502372-860x484.jpg 860w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/mastodon-streit-e1634900502372-1200x675.jpg 1200w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/mastodon-streit-e1634900502372-380x214.jpg 380w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/mastodon-streit-e1634900502372-1536x864.jpg 1536w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/mastodon-streit-e1634900502372-660x372.jpg 660w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/mastodon-streit-e1634900502372-160x90.jpg 160w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/mastodon-streit-e1634900502372.jpg 2048w" sizes="(max-width: 860px) 100vw, 860px" />Trump hat sein neues soziales Netzwerk "Wahrheit" genannt, seine Firma hat dabei Code der freien Microblogging-Software Mastodon benutzt ohne die Lizenz einzuhalten. Auf der ungesicherten Testumgebung seines Projektes wird er nicht nur deswegen getrollt.

by Markus Reuter at October 22, 2021 11:48 AM

Recht am eigenen Bild: Wer Videos von Routine-Polizeieinsätzen veröffentlicht, muss Gesichter verpixeln

<img width="860" height="484" src="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/polizei_ohne_gesichter-scaled-e1634896539652-860x484.jpg" class="attachment-landscape-860 size-landscape-860 wp-post-image" alt="Eine Gruppe von Polizistinnen von hinten fotografiert." loading="lazy" style="float:left; margin:0 15px 15px 0;" srcset="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/polizei_ohne_gesichter-scaled-e1634896539652-860x484.jpg 860w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/polizei_ohne_gesichter-scaled-e1634896539652-1200x675.jpg 1200w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/polizei_ohne_gesichter-scaled-e1634896539652-380x214.jpg 380w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/polizei_ohne_gesichter-scaled-e1634896539652-1536x864.jpg 1536w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/polizei_ohne_gesichter-scaled-e1634896539652-2048x1153.jpg 2048w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/polizei_ohne_gesichter-scaled-e1634896539652-660x372.jpg 660w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/polizei_ohne_gesichter-scaled-e1634896539652-160x90.jpg 160w" sizes="(max-width: 860px) 100vw, 860px" />Filmen von Polizeieinsätzen ist grundsätzlich erlaubt. Wer die Videos anschließend hochladen will, muss die Gesichter der Beamt:innen normalerweise verpixeln. Doch es gibt Ausnahmen, macht das Kölner Oberlandesgericht klar.

by Anna Biselli at October 22, 2021 10:07 AM

Makerspace von Cadus: Basteln für die Krisenhilfe

<img width="860" height="484" src="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/Cadus-Makerspace-c-Till-Rimmele-4-860x484.jpg" class="attachment-landscape-860 size-landscape-860 wp-post-image" alt="Eine Person steht in einer Werkstatt und hebt eine Krankentrage auf eine Kiste" loading="lazy" style="float:left; margin:0 15px 15px 0;" srcset="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/Cadus-Makerspace-c-Till-Rimmele-4-860x484.jpg 860w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/Cadus-Makerspace-c-Till-Rimmele-4-380x214.jpg 380w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/Cadus-Makerspace-c-Till-Rimmele-4-1200x675.jpg 1200w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/Cadus-Makerspace-c-Till-Rimmele-4-660x372.jpg 660w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/Cadus-Makerspace-c-Till-Rimmele-4-160x90.jpg 160w" sizes="(max-width: 860px) 100vw, 860px" />In ihrem offenen Makerspace baut die Hilfsorganisation Cadus Ausrüstung für humanitäre Einsätze. Zu ihren Erfindungen gehört ein mobiles Krankenhaus, das schon im Irak und in Syrien im Einsatz war. Jetzt hat die Organisation neue Pläne, mit denen sie Nahrungsversorgung und bürokratische Hürden angehen will.

by Franziska Rau at October 22, 2021 09:39 AM

October 21, 2021

CCC Media

Keynote (jh21)

Keynote about this event: https://pretalx.c3voc.de/jugend-hackt-rhein-neckar-2021/talk/JFFL78/

Video:jhrn2021-92-deu-Keynote_hd.mp4

October 21, 2021 10:00 PM

Netzpolitik.org

Verbraucherschutz: Recherche deckt Netzwerke von falschen Google-Bewertungen auf

<img width="860" height="484" src="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/sterne-gesicht-scaled-e1634820453632-860x484.jpg" class="attachment-landscape-860 size-landscape-860 wp-post-image" alt="Gesicht mit Sternen" loading="lazy" style="float:left; margin:0 15px 15px 0;" srcset="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/sterne-gesicht-scaled-e1634820453632-860x484.jpg 860w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/sterne-gesicht-scaled-e1634820453632-1200x675.jpg 1200w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/sterne-gesicht-scaled-e1634820453632-380x214.jpg 380w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/sterne-gesicht-scaled-e1634820453632-1536x864.jpg 1536w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/sterne-gesicht-scaled-e1634820453632-2048x1152.jpg 2048w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/sterne-gesicht-scaled-e1634820453632-660x372.jpg 660w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/sterne-gesicht-scaled-e1634820453632-160x90.jpg 160w" sizes="(max-width: 860px) 100vw, 860px" />Die Bewertungen von Geschäften und Dienstleistungen bei Google können gefälscht sein. Eine gemeinsame Recherche des Bayerischen Rundfunks und des Schweizer Fernsehens deckt auf, wie man Fälscher erkennen kann.

by Markus Reuter at October 21, 2021 01:21 PM

Lagebericht zur IT-Sicherheit: Überschwemmung, Waldbrand und Cyberangriff

<img width="860" height="484" src="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/loeschflugzeug-waldbrand-860x484.jpg" class="attachment-landscape-860 size-landscape-860 wp-post-image" alt="" loading="lazy" style="float:left; margin:0 15px 15px 0;" srcset="https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/loeschflugzeug-waldbrand-860x484.jpg 860w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/loeschflugzeug-waldbrand-1200x675.jpg 1200w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/loeschflugzeug-waldbrand-380x214.jpg 380w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/loeschflugzeug-waldbrand-1536x865.jpg 1536w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/loeschflugzeug-waldbrand-660x372.jpg 660w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/loeschflugzeug-waldbrand-160x90.jpg 160w, https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2021/10/loeschflugzeug-waldbrand.jpg 1862w" sizes="(max-width: 860px) 100vw, 860px" />Im Lagebericht zur IT-Sicherheit ist alles wie immer, nur schlimmer. Cyberangriffe scheinen mittlerweile wie Naturkatastrophen zu sein. Das Gute daran: Es ist nicht so schwer, es besser zu machen als die bisherige Regierung. Ein Kommentar.

by Anna Biselli at October 21, 2021 12:27 PM

October 20, 2021

CCC Hamburg

Virtuelles Open Chaos

Ihr möchtet wissen, was der CCC HH so macht? Wie ihr mitmachen könnt? Wir machen ab sofort unser Open Chaos virtuell, das nächste Mal am Dienstag, 28.9. um 19:42. Schaut gerne vorbei!

October 20, 2021 04:48 PM

Einladung: 40 Jahre CCC

Raumzeitreisende aus nah und fern, früher oder später gebt uns die Ehre eures Erscheinens!

„Die Zeit hacken“

Die Galaktische Gemeinschaft des Chaos Computer Club lädt ein, den eigenen Urknall erneut zu feiern, Version 40.0,

am 11.09.2021 (Samstag)

ab 18 Uhr

im Innenhof der Viktoria-Kaserne (beachtet die Beschilderung, bitte nur über den Hof)

Bodenstedtstraße 16

22765 Hamburg

Wegbeschreibung (Siehe den Marker für den Fahrstuhl im Innenhof)

Kommunikative Interaktionen werden als individuelle Workshops angeboten, dazu ist für alkoholfreie Flüssignahrung gesorgt und jedes Wesen ist eingeladen weitere Nahrung in allen Aggregatzuständen mitzubringen. In diesem Gemeinschaftserlebnis werden Zeitreisen in die Vergangenheit möglich mittels Gedanken- und Erinnerungskraft. Auch multimediale Elemente werden in Bild, Ton und Farbe erscheinen: Wir werden uns ab 20 Uhr gemeinsam den Geburtstags-Live-Stream der c3News.Show anschauen.

Doch Vorsicht! Ob eines gerade aktuellen Pandemiegeschehens im Realraum müssen bestimmte Vorgaben gemacht und Regeln beachtet werden, Kennwort „Hygienekonzept“: Seid in der Lage einen Wiedergesund-, Impf- oder Test-Status nachweisen zu können. Um das Tragen einer Maske wird gebeten, für Innenräume ist es Pflicht.

Weitere Informationen über https://wiki.hamburg.ccc.de/Termin:40_Jahre_CCC

Sei dabei, werde Teil!

Diese Veranstaltung ist öffentlich. Die Einladung darf gerne an Interessierte weitergeleitet werden.

October 20, 2021 04:48 PM

Eigentor Überwachung

Wir haben uns die Schlusstabelle der 2. Herren-Fußball-Bundesliga der just abgeschlossenen Saison 2020/21 angeschaut ‒ es sind gleich zwei Hamburger Mannschaften dabei. Hinrunde, Rückrunde, Heim- und Auswärstsspiele, Tore, Gegentore…, viele Kriterien. Wenn die Tabelle nach Überwachungsdichte umsortiert wird, kommt Erstaunliches heraus.

Der Meister der Überwachung ist Paderborn. Dort muss jede Kamera nur 118 Einwohner:innen überwachen. Das reicht souverän für den ersten Platz. Die hamburgischen Kiezkicker kommen mit einer Kamera je 330 Einwohner:innen auf einen starken zweiten Platz. Nur knapp dahinter liegen Hannover (438) und Würzburg (512). Weiter abgeschlagen ist Karlsruhe (776). Der andere Hamburger Zweitligist liegt - ohne Berücksichtigung des Stadtteils St. Pauli - mit einer Kamera für 2.171 Einwohner im Mittelfeld auf Platz 9.

Aue glänzt ganz ohne Kameras, liegt aber in der sächsischen Überwachungszone: Im Grenzgebiet (bis 30km Entfernung zur Grenze) gibt es ereignis- und verdachtsunabhängige Kontrollen und Gesichtserkennung. Es dürfen Bewegungsprofile von Menschen erstellt und IMSI-Catcher eingesetzt werden, unabhängig davon, ob eine Straftat begangen worden ist. Dafür vergeben wir den „AKS-Sonderpreis“ (zur Erinnerung an den ehemaligen stellv. Vorsitzenden des Berliner Fußballclubs Dynamo, Alfred Karl S.).

Platz Stadt Einwohner:innen (EW) Kameras EW/Kamera
1. Paderborn 151.633 1.287 118
2. St. Pauli 22.097 67 330
3. Hannover 536.925 1.225 438
4. Würzburg 127.934 250 512
5. Karlsruhe 312.060 402 776
6. Braunschweig 149.406 155 964
7. Osnabrück 165.251 118 1.400
8. Darmstadt 159.878 110 1.453
9. Hamburg 1.829.775 843 2.171
10. Nürnberg 518.370 214 2.422
11. Bochum 365.587 120 3.047
12. Düsseldorf 621.877 194 3.206
13. Regensburg 153.094 45 3.402
14. Sandhausen 15.242 3 5.081
15. Kiel 246.794 44 5.609
16. Fürth 128.497 20 6.425
17. Heidenheim 49.573 3 16.524
18. Aue 16.012 0 0

Achtung: Die Angaben sind mit Vorsicht zu genießen. Sie stammen von einer schon länger nicht mehr aktualisierten Website, neuere Zahlen kennen wir nicht.

Andere kennen sie schon. Sie sitzen an Bildschirmen und beobachten uns. Nicht nur vor, während und nach Fußballspielen, sondern jeden Tag.

Wer ist es, der diese Bilder sieht, und was geschieht damit? Was hat das mit Persönlichkeitsrechten zu tun? Welche Rolle spielen Gesichtserkennung, Bewegtbilder, Verhaltensanalysen und (zweifelhafte) -prognosen? Welche Schranken der Überwachung gelten für den öffentlichen Raum?

Über diese und andere Fragen sowie die europäische Bürgerinitiative Reclaim Your Face gegen biometrischen Massenüberwachung unterhalten wir uns an jedem dritten Freitag eines Monats auf unserem Überwachungsstammtisch. Der nächste findet am 16.07.2021 um 19:42 Uhr virtuell statt.

Was? Überwachungsstammtisch des CCCHH

Wann? 16.07.2021 um 19:42 Uhr

Wo? https://jitsi.hamburg.ccc.de/ueberwachungsstammtisch

October 20, 2021 04:48 PM

Einladung zum Überwachungsstammtisch des CCCHH

Mit Vorratsdatenspeicherung, Staatstrojanern oder Hintertüren in Verschlüsselung gibt es immer wieder neue Ideen uns und das, was wir im Internet tun, zu überwachen. Und wir werden nicht nur im Internet beobachtet, sondern auch in der Welt da draußen: Funkzellenabfragen, IMSI-Catcher, Stille SMS und natürlich jede Menge Überwachungskameras können dafür sorgen, dass viele Wege nicht so privat zurückgelegt werden können, wie wir es gerne hätten.

Daher treffen sich Interessierte an jedem dritten Freitag eines Monats um 19:42 Uhr in den (virtuellen) Räumlichkeiten des CCCHH.

Was? Überwachungsstammtisch des CCCHH

Wann? 18.06.2021 um 19:42 Uhr

Wo? https://jitsi.hamburg.ccc.de/ueberwachungsstammtisch

October 20, 2021 04:48 PM

„Intelligente“ Überwachungskameras in HH und Europa

Über die Initiativen _STATTKAMERAS und Reclaim Your Face berichten Ulrich, Cat und kantorkel am 21.05.2021 ab 19:42 Uhr online im CCCHH.

In Hamburg gibt es zu viele Überwachungskameras. Kaum einen Weg im öffentlichen Raum kann man zurücklegen, ohne erfasst zu werden. Alleine am Hauptbahnhof gibt es 190 ultrascharfe Kameras. Nicht nur Bus, Bahn und Bahnhöfe, sondern auch die Reeperbahn, der Jungfernstieg und der Hansaplatz ‒ das Wohnzimmer vieler Anwohner*innen ‒ werden immer umfassender überwacht.

Die Installation immer mehr und immer besserer Überwachungskameras sind leider nur erste Schritte hin zu gefährlicheren Techniken. In nächsten Schritten werden die Kameras vermeintlich intelligent. Sie sollen Gesichter erkennen oder bei verdächtigem Verhalten warnen können. Diese und andere biometrischen Überwachungstechnologien sind besonders gefährlich. Die eingesetzten Verfahren sind fehleranfällig, diskriminierend und sie ermöglichen allgegenwärtiges Tracking in der offline-Welt.

Trotzdem experimentierte die Hamburger Polizei schon im Rahmen von G20 mit Gesichtserkennung. Bedenken des Hamburgischen Datenschutzbeauftragten hat die Polizei kurzerhand ignoriert. Insgesamt wurden mehr als 100 Terabyte Bild- und Videomaterial eingesammelt. Mindestens 17 Terabyte wurden auch biometrisch verarbeitet und erst 2020 wurde die illegale Gesichter-Datenbank gelöscht.

Da nicht nur in Hamburg, sondern auch in Köln, Bremen, in vielen anderen Orten in Deutschland und in ganz Europa mit biometrischen Überwachungstechniken experimentiert wird, haben der Chaos Computer Club und mehr als sechzig Organisationen die Kampagne “Reclaim Your Face” und eine europäische Bürgerinneninitiative gegen biometrische Überwachung ins Leben gerufen.

Ulrich stellt die Initiative _STATTKAMERAS vor, die mit Kultur statt Kameras, Kino statt Kameras oder Lesen statt Kameras gegen die Überwachung am Hansaplatz protestiert. Cat und kantorkel berichten von Reclaim Your Face und über geplante Aktionen zum Mitmachen.

Diese Veranstaltung ist öffentlich. Die Einladung darf gerne an Interessierte weitergeleitet werden.

October 20, 2021 04:48 PM

Virtuelles Open Chaos

Ihr möchtet wissen, was der CCC HH so macht? Wie ihr mitmachen könnt? Wir machen ab sofort unser Open Chaos virtuell, das nächste Mal am Dienstag, 27.4. um 19:42. Schaut gerne vorbei!

October 20, 2021 04:48 PM

Auch 2021 kein EasterHegg

Auch 2021 kein EasterHegg

Mit großem Bedauern müssen wir mitteilen, dass auch in 2021 kein EasterHegg stattfinden kann.

Eine Entspannung der Pandemie-Situation bis Anfang April ist unwahrscheinlich. Dementsprechend wird dies auch keine Veranstaltungen zulassen, erst recht nicht mit hunderten Menschen.

Genau wie im letzten Jahr plant eine Gruppe von Menschen ein DiVOC an Ostern; mehr dazu in den nächsten Tagen auf events.ccc.de.

October 20, 2021 04:48 PM

systemctl suspend

Zur Eindämmung von SARS-Cov-2 entfallen bis auf weiteres alle Veranstaltungen in unserem Räumen.

Betroffen sind auch OpenChaos und der Junghackertag.

Wir bauen darauf unseren Betrieb bald normal wieder aufnehmen zu können und freuen uns auf Euch!

Bis dahin: Bleibt sicher und flatten the curve!

October 20, 2021 04:48 PM

Kein EasterHegg 2020 auf Kampnagel in Hamburg

Kein EasterHegg 2020 in Hamburg

Mit großem Bedauern müssen wir mitteilen, dass das EasterHegg 2020 in Hamburg nicht stattfinden kann.

Am heutigen Mittwoch hat die Hamburger Gesundheitsbehörde angekündigt, in Kürze eine Allgemeinverfügung zu erlassen. Diese untersagt Großveranstaltungen ab 1000 Teilnehmenden bis zum 30.04.2020. [^0]

Neben dieser Ankündigung reichen schon die Empfehlungen des Robert-Koch-Institut [^1] aus, um die Durchführung des EasterHegg 2020 in Hamburg nicht weiter zu verfolgen. Die Umsetzung dieser Empfehlungen hätte uns vor ein fast unlösbares Problem gestellt.

In den nächsten Tagen werden wir weitere Information auch und vorallem über den Ablauf der Rückerstattung von Tickets und Merch-Vorbestelungen kommunizieren.

Dadurch, dass ihr von einzelnen Anfragen zur Absage und Rückerstattung abseht, helft ihr uns die aktuell vor uns liegenden Aufgaben besser und schneller zu bewältigen. Wir werden euch zeitnah über Neuigkeiten informieren.

Danke für euer Verständnis!

Traurige Grüße aus Hamburg das Team EasterHegg 2020

[^0] https://www.hamburg.de/bgv/pressemeldungen/13704176/2020-03-11-bgv-coronavirus-aktuell/

[^1] https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/artikel/handlungsempfehlungen-corona-rki.html

October 20, 2021 04:48 PM

Junghackertag - "Under Construction" Edition

Am Samstag den 25.01.2020 wird es wieder einen JHT geben.

"Under Construction", da die Renovierungsarbeiten im Raum bis dahin voraussichtlich noch nicht ganz abgeschlossen sind.

Während der Renovierung hat das Haus auch das Tür- und Schlosssystem geändert, weswegen nun der Haupteingang Ecke Zeiseweg/Bodenstedtstraße (Bodenstedtstraße 16) zu nutzen ist.

Falls Ihr euch anmelden wollt oder vorher fragen habt, schreibt uns doch gerne eine Mail.

Viel Spaß am Gerät!

October 20, 2021 04:48 PM

Junghackertag - "Under Construction" Edition

Am Samstag den 2019.12.07 wird es wieder einen JHT geben.

"Under Construction", da die Renovierungsarbeiten im Raum noch nicht ganz vollständig abgeschlossen sind, wir aber vor dem Jahreswechsel zumindest noch einen JHT durchführen wollen.

Während der Renovierung hat das Haus auch das Tür- und Schlosssystem geändert, weswegen nun der Haupteingang Ecke Zeiseweg/Bodenstedtstraße (Bodenstedtstraße 16) zu nutzen ist.

Falls Ihr euch anmelden wollt oder vorher fragen habt, schreibt uns doch gerne eine Mail.

Viel Spaß am Gerät!

October 20, 2021 04:48 PM

Pre-Congress Open Chaos

Am 04.12. um 19:00 werden die Räume des CCCHH sich für ein Pre-Congress Open Chaos öffnen. Dies ist der erste Mittwoch im Dezember und eine Ausnahme, da der Congress ja immer mit unserem Open Chaos kollidiert.

Wir laden Euch herzlichst ein daran teilzunehmen und mit uns über den CCC und den anstehenden Congress zu schnacken. Solltet Ihr komplett neu im Chaos sein, kommt gerne rum und löchert uns mit euren Fragen.

Unsere Räumlichkeiten sind noch nicht wieder auf 100% Betriebstemperatur, aber wir freuen uns trotzdem Euch willkommen zu heißen.

Falls Ihr ganz frisch seid und vorher schon fragen habt, schreibt uns doch gerne eine Mail.

Bis Bald!

October 20, 2021 04:48 PM

Bauverzögerung

Auf Grund äußerer Umstände verzögert sich der Umbau unserer Räumlichkeiten. Wir peilen als nächsten Eröffnungstermin den 19.05.2019 19.06.2019 15.07.2019 23.09.2019 31.10.2019 zeitgleich zum Brexit an.

Wir hoffen Technikbegeisterte ab diesem Termin wieder in unserem aufpolierten Räumlichkeiten willkommen heißen zu können.

Bis dahin wünschen wir euch allen Spaß am Gerät und bringt all die tollen Ideen und Projekte mit, die ihr in den Monaten Club-Abstinenz ausgearbeitet habt

October 20, 2021 04:48 PM

Demo gegen Artikel 13 in Hamburg

Die EU-Urheberrechtsreform zwingt viele Internetseiten und Apps, von Nutzern hochgeladene Inhalte auf Urheberrechtsverletzungen zu prüfen. Praktisch allen Plattformen, die Nutzerinhalte hosten, droht damit die Pflicht, Uploadfilter zu installieren. Diese Zensurinfrastruktur richtet sich nicht nur direkt gegen die Netzkultur, sondern auch gegen das freie Wort. Die Uploadfilter stärken die Macht der großen Konzerne. Für die vielen kleineren Plattformen ist der technische und finanzielle Aufwand kaum schaffbar.

Außerdem sind automatisierte Filter gar nicht in der Lage, den Kontext von Inhalten einzuschätzen. Sie können weder zwischen Urheberrechtsverletzungen und kreativen Adaptionen unterscheiden, noch zwischen Terrorpropaganda und Berichterstattung über Terrorismus.

Wir wollen uns nicht filtern lassen! Daher gehen wir am Samstag, den 23.03.2019, von 13:00 Uhr – 16:00 Uhr zusammen mit vielen anderen Organisationen auf die Straße und demonstrieren für ein freies Internet.

Treffpunk: Gänsemarkt, Hamburg

Weitere Infos gibt es unter www.savetheinternethamburg.info

October 20, 2021 04:48 PM

Renovierungsarbeiten im CCCHH

Die Clubräume des CCCHH sind vom 22. Februar bis zum 15. Juli 2019 für Renovierungsarbeiten geschloßen. Das heißt, es findet kein reguläres Program statt.

Zu diesem Zeitpunkt steht der Raum nicht fürs generische Gehacke zur Verfügung.

Jedliches Öffnen des Raumes zu dieser Zeit dient nur den Renovierungs-maßnahmen.

Was passiert genau?

Die Genossenschaft beschert unserem Raum einen neuen Fußboden, restauriert unsere Fenster und nimmt bauliche Maßnahmen zur Verbesserung des Brandschutzes vor.

Wir installieren danach eine komplett neue elektronische und datenleitende Verkabelung und verbessern die Beleuchtungssituation.

Wir bekommen einen neuen Werkstattraum, der in drei Teile geteilt wird:

  • Elektrowerkstatt
  • Allgemeine Werkstatt
  • kleiner Mehrzweckraum

Diese müssen ebenfalls verkabelt, beleuchtet und eingerichtet werden.

Das klingt nach viel Arbeit!

Jap, deshalb sind die Räume auch derweilen geschlossen.

Wir freuen uns darauf euch, nach unserem Umbau, wieder willkommen zu heißen!

October 20, 2021 04:48 PM

[Fällt aus] Junghackertag

Der Junghackertag fällt diesen Monat und den Folgemonat auf Grund von Renovierungsarbeiten im CCCHH leider aus.

October 20, 2021 04:48 PM

Junghackertag

Der Junghackertag ist ein Treffen für technik-begeisterte Jugendliche unter 23 Jahren, mit Anleitung und Hilfe vom Chaos Computer Club Hamburg.

Als Besucher auf einem Junghackertag wird nichts von einem erwartet, außer Neugier an der Technik mitzubringen. Wenn jemand seine Ideen, Projekte und Spielzeuge mitbringt, dann helfen wir und arbeiten zusammen daran.

Ebenfalls haben wir auch ein paar programmierbare Minirechner (Arduino, Raspberry Pi) vor Ort und können damit von Programmieren bis Hardware-Basteln alles mögliche schnell und einfach zusammen erlernen.

Wo?

In den Clubräumen des Chaos Computer Club Hamburg. Wegbeschreibung

Anmeldung?

Bitte meldet euch mit einer kurzen E-Mail an mail@hamburg.ccc.de an, damit wir wissen viele Teilnehmer kommen.

Sonstiges?

Wenn möglich bring auf jeden Fall deinen Laptop und deine Projekte mit. Falls du keinen Laptop hast ist das aber auch nicht schlimm.

October 20, 2021 04:48 PM

Tor Meet-Up beim CCCHH

de

Wir möchten am Tor-Projekt interessierte Menschen und Relay-Betreiber aus Hamburg und Umgebung einladen, sich beim CCC Hamburg zu treffen. Es wird eine Tor-Einführung, eine Frage-Antwort-Runde und eine kurze Ankündigung eines zukünftigen Hamburger Tor-Vereins geben. Wir würden uns freuen, wenn sich Relay-Betreiber treffen und Wege diskutieren, das Netzwerk zu stärken. Wir sehen uns!

Wann: Freitag, 31. August, 18:00
Wo: CCC Hamburg

Folien: 2018-08-31-ccchh-meetup.pdf

en

We would like to invite people interested in the Tor project and relay operators in the Hamburg area to meet at the CCC Hamburg. There will be an introduction to Tor, a Q&A session and a brief announcement about a future Hamburg-based Tor association. We would love for relay operators to meet and discuss ways of strengthening the network. Be seeing you!

When: Friday, August 31st, 6:00 PM
Where: CCC Hamburg

Slides: 2018-08-31-ccchh-meetup.pdf

October 20, 2021 04:48 PM

DEFCON-CTF beim CCCHH

An diesem Wochenende findet das DEFCON-CTF statt. Wir treffen uns um gemeinsam zu rätseln, hacken und tschunken. Kommt gern vorbei und bringt Eure Rechner mit.

Es geht ab 19 Uhr im Club los :-) Wenn Ihr mehr Infos wollt, kontaktiert uns gerne über die CTF-Mailingliste! <3

October 20, 2021 04:48 PM

MeePWN CTF beim CCCHH

An diesem Wochenende findet der MeePWN-Qualifier statt. Wir treffen uns um gemeinsam zu rätseln, hacken und tschunken. Kommt gern vorbei und bringt Eure Rechner mit.

Wir treffen uns ab 19 Uhr, ab 21 Uhr geht das CTF los :-) Wenn Ihr mehr Infos wollt, kontaktiert uns gerne über die CTF-Mailingliste! <3

October 20, 2021 04:48 PM

KiCad: Vortrag & Workshop

DE: KiCad ist eine Cross Platform und Open Source Softwarepaket fuer das Designen von Schaltungen und Platinen.

Der Vortrag soll einen Ueberblick ueber den Design Flow mit KiCad geben. Beim anschliessenden Workshop wird Hilfe beim Installieren und Einrichten von KiCad gegeben. Zum Teilnehmen muss man kein Elektronikexperte sein. Diese Veranstaltung ist fuer Leute gedacht, die mal das Designen eigener Schaltungen ausprobieren wollen, oder ueberlegen, von einem anderen Tool (z.B. EAGLE) auf KiCad umzusteigen.


EN: KiCad is a Cross Platform and Open Source Electronics Design Automation Suite for PCB design.

The presentation will cover a brief overview of the design flow with KiCad. The following workshop is supposed to provide help for installing and configuring KiCad. To attend, you don't have to be an expert in electronics. The event is meant for people who want to get into circuit design and for people who think about switching from other tool (e.g. EAGLE) to KiCad.

(Depending on the participants this event will be held in English or German.)

October 20, 2021 04:48 PM

OpenChaos Juni

Am Chaos-Dienstag treffen sich Chaoten aus dem Hamburger und anderem Chaos zum gemeinsamen Hacken und Klönen.

Wenn Du noch nicht weisst, was das Chaos ist oder wie es funktioniert haben wir extra für dich am letzten Dienstag im Monat das OpenChaos eingerichtet.

Komm doch vorbei und lern' uns kennen, frag uns Löcher in den Bauch und hör' unseren ewigen Monologen zu, oder, falls Du ein cooles Projekt hast, tausch dich mit uns aus.

October 20, 2021 04:48 PM

Kein OpenChaos im Mai → CCCHHMV18

Aufgrund der alle zwei Jahre stattfinden Mitgliederversammlung des CCC Hansestadt Hamburg e.V. fällt das Open-Chaos im Mai leider aus.

October 20, 2021 04:48 PM

OpenChaos April

Am Chaos-Dienstag treffen sich Chaoten aus dem Hamburger und anderem Chaos zum gemeinsamen Hacken und Klönen.

Wenn Du noch nicht weisst, was das Chaos ist oder wie es funktioniert haben wir extra für dich am letzten Dienstag im Monat das OpenChaos eingerichtet.

Komm doch vorbei und lern' uns kennen, frag uns Löcher in den Bauch und hör' unseren ewigen Monologen zu, oder, falls Du ein cooles Projekt hast, tausch dich mit uns aus.

October 20, 2021 04:48 PM

Elektronik-Bastel-Meetup März

Einmal im Monat findet im CCC Hamburg das Elektronik-Bastel-Meetup statt. Zusammen wollen wir an unseren Elektronik-Projekten basteln und uns gegenseitig bei Problemen unterstützen. Erfahrungsaustausch und der Spaß am Basteln stehen an erster Stelle.

Auf dem Meetup ist jeder herzlich willkommen, wir freuen uns über neue Gesichter!

Speziell für Neulinge haben wir immer etwas Elektronikkram zum spielen da.

Unser aktuelles Projekt ist: Eigenbau einer Lötstation mit Weller-Lötspitze

October 20, 2021 04:48 PM

Sicherheitshinweise Podcast

Sicherheitshinweise ist ein Podcast zur IT-Sicherheit.

plushkatze & raa zeichnen die neuste Folge des "Sicherheitshinweise"-Podcast in unserem Raum auf. Dabei behandeln sie Themen der IT-Sicherheit, falls ihr also interessiert seid, könnt ihr dem gerne live beiwohnen.

Das Thema ist diese Woche Tor

(ACHTUNG: Ab 21:00 wird die Türklingel für die Dauer der Aufnahme ausgeschaltet, Zuhörer mögen sich zeitnah davor einfinden. Anwesende werden darauf hingewiesen, dass ihre Stimmen auf dem Podcast auftauchen können und dass sie bitte (Mobil)-Geräte auf lautlos stellen.)

October 20, 2021 04:48 PM

OpenChaos Februar

Am Chaos-Dienstag treffen sich Chaoten aus dem Hamburger und anderem Chaos zum gemeinsamen Hacken und Klönen.

Wenn Du noch nicht weisst, was das Chaos ist oder wie es funktioniert haben wir extra für dich am letzten Dienstag im Monat das OpenChaos eingerichtet.

Komm doch vorbei und lern' uns kennen, frag uns Löcher in den Bauch und hör' unseren ewigen Monologen zu, oder, falls Du ein cooles Projekt hast, tausch dich mit uns aus.

October 20, 2021 04:48 PM

Waffles & Wargames

Wir laden wieder zu Waffeln und Wargames [0] ein! Am 16.02. ab 18 Uhr beginnen die Vorbereitungen, ab 18:42 Uhr werden die Eisen eingeheizt, und anschließend werden wir mit puderzuckerverschmierten Schnuten und kirschgrützebekleckerten Klamotten Wargames spielen.

Der Abend ist explizit für alle gedacht, die schon mal Lust aufs reguläre mittwöchliche CTF-Training hatten, sich aber noch nicht getraut haben. Wer einfach eine Waffel abstauben möchte ist natürlich auch willkommen.

Bitte denkt daran, Euch einen Laptop mitzubringen! :-)

[0] Wargame (Hacking): Set of challenges and Puzzles to learn and practice computer security concepts.

October 20, 2021 04:48 PM